Musikunterricht in der Musikschule Nidda



Akkordeonunterricht

Das Akkordeon kann als Solo- oder Ensemble-Instrument eingesetzt werden.

Es ist neben der russischen, französischen und südamerikanischen Volksmusik aus keiner deutschen und österreichischen Musikantenstadl-Produktion mehr wegzudenken. Mit Andreas Gabalier, dem Volkmusik-Rocker gewinnt das Akkordeon auch im Rock- und Pop-Bereich auf den Konzertbühnen wieder an Bedeutung.

Hinweis:
Unsere Akkoredonlehrerin unterrichtet auf Pianoakkordeons.

Lassen Sie sich bei der Anschaffung eines Akkordeons von unseren Lehrern beraten welche Größe für Ihr Kind die Richtige ist.

Einstiegsalter:
Mit 6 oder 7 Jahren kann bereits mit dem Akkordeonunterricht auf einem kleinen Kinder-Modell begonnen werden.

Anschaffungskosten:
Ein neues Instrument ist im Fachhandel, abhängig von Bau und Qualität, ab etwa 1.000,- € erhältlich. Viele Händler bieten Mietkaufmöglichkeiten. Lassen Sie sich beraten.

 

News

Corona-Virus 17.03.20

Ab sofort ist die
Musikschule für den
Publikumsverkehr
geschlossen.

Diese Anordnung wurde
am 16.03.20 von der
Bundesregierung und
der hess. Landes-
regierung erteilt.
Sie gilt so lange bis
die Beschränkungen
wieder aufgehoben
werden.

Die Maßnahme gilt als
Schutz und zum Erhalt
unserer aller Gesundheit.

Zusätzliche Informationen
sind unter 
06043-405936 erhältlich.

Sommerkonzerte 2018

Lesen....
Beeindruckende Darbietungen
Kreis-Anzeiger 20.06.2018

 

Sommerkonzerte 2019

Eine Woche voller Musik...
Kreis-Anzeiger 06.06.2019

 




 

 

 



Kontakt

Musikschule Nidda
Alte Frankfurter Str. 4
63667 Nidda

Telefon: +49(6043)405936
Telefax: +49(6043)986108
info@musikschule-nidda.de

Bürozeiten:
Mo - Do von 10.00 - 12.00 Uhr